Ostbahnhof

Fahrkarten gibts hier schon lange nicht mehr und wenn, 
dann ist in DM zu bezahlen.

Der Ostbahnhof hat noch einiges Unbekanntes zu bieten. Wenn man da mal gerade reinkommt, da tut sich wieder eine vergessene Welt auf. Klar, Writer waren schon drin und haben ihre Pieces hinterlassen. Aber auch sonst ist hier die Zeit stehengeblieben und so rottet eine alte Personenwaage vor sich hin. Sogar die Pappkarten die man mal mit seinen Gewichtsaufdruck bekam, sind noch übrig. Fahrräder konnt man mal hier abgeben, die Ständer stehen noch. Und natürlich sinnlos gewordene Schilder und Aufschriften. Fahrscheinschalter sind noch übrig, wenn auch voller Schutt und Fahrscheine gibts hier allenfalls für DM. Mein Lost Place vor der Haustür.
Siehe auch:
Ostbahnhof (Heizungskeller)
















Verschaltet

Was das wohl soll?













Das Ende des Ganges.

Aufzug

Bier gibts nur als Pice








Panoramapic aus 3 Fotos.


Oberlicht *g*




Vergessene Merkzettel

Gekachelt
Personenwaage



Gruß aus 1985


Panzerschrank

Nur noch Schutt statt Fahrscheine.


Hier wartet schon lange niemand mehr.


Fahrradservice

RIAS, nur als Piece nicht der Sender.





Deckeneinsturz


Belohnung in DM


Personenwaage im Tachenlampenlicht









Elektrotechnik der Vergangenheit




















Seltsamer Humor

Aus dem Innern des Ostbahnhofes. Da finden sich 
noch einige vergessene Gänge und 
Heizungsanlagen. Alles finster, ohne 
Taschenlampe  und Blitz geht s nicht.